Wie nun weiter?! Welche Zukunft … wird es werden?! 

Der vierte und letzte Teil im Frühjahr 2020 versucht in einer mit der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss veranstalteten Abschlusskonferenz die zweijährige Arbeit zu bilanzieren. Welche ökonomischen, politischen und sozialen Barrieren können wir errichten, um die Katastrophe aufzuhalten? Oder besser noch: Wie können wir ein Wirtschaftssystem entwickeln, das dem Menschen dient und nicht umgekehrt? Ein System, in dem das Vermögen nicht dahin fließt, wo es den meisten Ertrag bringt, sondern dahin, wo es gebraucht wird? Wie schon in Labor und Symposium sind Teilhabe und interdisziplinärer Austausch in dieser Konferenz ebenso wesentlich, wie die Inhalte, die verhandelt werden.